Über uns

Als wir uns ein Haus kauften und mit dem Renovieren fertig waren, war die Luft erstmal raus. Früher tanzten wir viel und gingen wandern. Doch auf einmal war auch das vorbei. Bis eines Tages meiner Ingrid die Decke auf den Kopf ffiel und sie zu mir sagte: "Mein lieber Wolfgang, entweder kaufen wir uns einen Hund das wir wieder raus kommen oder wir gehen Sonntags wieder wandern.

Wollt ihr mal lachen? Meine Ingrid hatte überhaupt keine Ahnung von Hunden! So fuhren wir am folgenden Wochenende nach Dorsten zur Welpenstube. Dort gab es viele Rassen, doch es dauerte nicht lange und ein kleiner Pekingesenrüde namens Sammy eroberte unser Herz. Als wir mit dem kleinen Sammy zu Hause ankamen, fühlte er sich sofort wohl und hat sich sogar vom ersten Augenblick mit unserem Papagei verstanden der ihn mit einem freundlichen "Na Du" begrüßte. Sammy war 2 1/2 Jahre alt, als  wir die Pekingesenhündin Biggi kauften. Die beiden waren sofort ein Herz und eine Seele doch leider ging Sammy drei Monate später von uns und Biggy weinte fürchterlich. So kauften wir für die kleine Maus die Hündin Ciami, damit sie nicht mehr alleine war. Wir haben uns dann dazu entschlossen eine kleine Hobbyzucht zu starten. Wir kauften uns noch einen Rüden der später - wenn er erwachsen ist - unser Zuchtrüde wird.


© 2018 freeline und der Betreiber von pekinesenzucht.de. Alle Rechte vorbehalten. Sofern Marken genannt werden, liegen die Rechte an diesen bei dem jeweiligen Eigentümer. Verwendete Bilder, Texte und Multimediaobjekte sind Eigentum der jeweiligen Urheber oder Lizenzinhaber.Datenschutz-Anbieter Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz-Mitarbeiterschulung